reflections

Die einfachste Methode des Abnehmens ist die Trennkost - man trennt sich von der Kost
~
Iss um zu leben, aber lebe nicht um zu essen.
~
Nichts fühlt sich so schön an, wie dünn zu sein.
~
Dünn sein hat seinen eigenen Geschmack.
~
Kalorien können nicht glücklich machen.
~
Heute auf den Lippen, morgen auf den Hüften.
~
Es ist egal, wie lange du brauchst, solange du nicht stehen bleibst.
~
Der Anfang ist immer heute.
~
Es gibt kein Leben, ohne Disziplin.
~
Es gibt kein Versuch, nur ein Machen.
~
Du kannst nicht wissen, was du kannst, ohne es zu versuchen.
~
Ana macht uns schön.
~
Lebe nicht was du bist, sondern was du wirst-
~
Was man heimlich isst, trägt man öffentlich zur Schau.
~
Tu heute nichts, was du morgen bereusst.
~
Qoud me nutrit me destruit (Was mich nährt zerstört mich).
~
Der Spiegel lügt nie
~
Essen ist die primitivste Form des Trostes
~
Gewicht zu verlieren ist ein Zeichen, dass man auf dem richtigen Weg zu Perfektion ist
~
Liebe nicht was du bist, sondern was du wirst
~
Motivation ist das, was dich dazu bringt anzufangen - Gewohnheit ist das, was dich weitermachen lässt
~
Auch wenn es langsamam geht, hauptsache es geht vorwärts
~
Was man heimlich isst, trägt man öffentlich zur Schau
~
Dein Traum mag weit entfernt sein, aber mit jedem Kilo das du verlierst, bist du einen Schritt näher dran als zuvor
~
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich erarbeiten
~
Der höchste Lohn für meine Bemühungen ist nicht das, was ich dafür bekomme, sondern das, was ich dadurch werde


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung